Spektakulärer Autounfall

Ein spektakulärer Autounfall ereignete sich im März 2015 auf einer stadtauswärts führenden Kreissstrasse in Karlsruhe.

Ein 18-jähriger Fahranfänger fuhr aufgrund eines Fahrfehlers auf die Fahrbahn begrenzende Leitplanke auf. Der obere Teil der zweiteilig verbauten Leitplanke bohrte sich dabei durch das gesamte Fahrzeug und drang aus der Heckscheiobe auf die Fahrbahn.

Wie durch ein Wunder kam der Fahrer mit nur leichten Verletzungen davon.. 

 

Ausverkauf in der ehe­maligen Schmider-Villa

ARTIKEL ERSCHIENEN IM WOCHENJOURNAL DURLACH

Ausverkauf in der ehe­maligen Schmider-Villa

(sfe) Viele Jahre war die Resi­denz des ehemaligen Flowt­ex-Boss Manfred Schmider, in bester Dur­lacher Höhenlage, der Öff­entlichkeit entrückt. Dichte Zäune versperrten den Blick auf das herrschaft­liche Anwesen, direkt ne­ben dem Rittnerthof. Nur selten öffneten sich die Ka­mera-überwachten Schie­betore des Park-Areals um das Aus-oder Einfahren, meist großvolumiger Li­mousinen, zu ermög­lichen. Eher als Randnotiz hatte die Karlsruher Bevölkerung von den opulenten Geburtstags­feiern des damaligen Haus­herrn er­fahren, die dort auf­wen­digst zelebriert worden sind. Die Wichti­gen aus Politik- und Wirt­schaft so­wie Promi-Sterne und -sternchen gaben sich ein zumeist glamouröses Stell­dichein. Nur vereinzel­te Proteste der Nachbar­schaft, wegen des Flug­lärms aufgrund eines dort betriebenen Hub­schrau­ber-Landeplatzes, brachte das Höhen-Areal in die öf­fentliche Diskussion.

An­sonsten war es eher still um das Anwesen. Daran änderte sich auch kaum etwas, selbst nachdem der im Jahr 2000 aufge­deckte Flowtex-Skandal, zu einer Änderung der Ei­gen­tumsverhältnisse geführt hatte. Angeblich habe ein osteuropäischer Ge­schäfts­mann die Villen zwischenzeitlich gekauft und bewohnt. Dieser wolle aber in der Anonymität blei­ben. Erst im Herbst die­sen Jahres wurde der interessierten Öffentlichkeit die Möglichkeit geboten, den Wohnsitz von „Big Manni“ aus nächster Nähe zu betrachten. Zuvor hatte der SWR die Villen auf dem Turmberg als Origi­nalschauplatz für den dem­nächst zu sehenden Spielfilm über das Flowtex-Imperium genutzt. Für die­se Filmproduktion wurden im Frühjahr vom SWR et­liche Komparsen, auch aus Durlach, gesucht und auch gefunden.

Weiterlesen: Ausverkauf in der ehe­maligen Schmider-Villa